Haftpflicht fĂŒr Sommerfeste

Immer wieder versammelt man sich in Dörfern und StĂ€dten zu Sommerfesten, welche viele Personen aus der Gegend anlocken, welche gemeinsam eine angenehme und unterhaltsame Zeit verbringen. So schön die AtmosphĂ€re in den Stunden auch ist, so sorgenvoll können die Wochen danach sein. Verletzungen an Personen und SchĂ€den an gemieteten GerĂ€ten, wie HĂŒpfburgen oder Sitzgelegenheiten, hĂ€ngen mit Kosten zusammen, welche vom Veranstalter gefordert werden. Um solchen unerwĂŒnschten Überraschungen entgegenzutreten, lĂ€sst sich eine passende Versicherung fĂŒr das Sommerfest abschließen.

Mit dieser ĂŒbernimmt der jeweilige Anbieter nicht nur die finanzielle Belastung, sondern steht auch als Berater bei zweifelnden FĂ€llen bereit. So kann es passieren, dass jemand von der aufgebauten TribĂŒne fĂ€llt und hierbei zudem die Anlagen beschĂ€digt. Die Versicherung gibt nun RatschlĂ€ge zum Fall und erklĂ€rt, wer fĂŒr welchen Schaden verantwortlich ist.

Sorgenfreies Sommerfest

  • Sicherheit vor, wĂ€hrend und nach dem Sommerfest
  • Sicherheit fĂŒr Mitarbeiter, HilfskrĂ€fte, Veranstalter, Besucher und Teilnehmer
  • Sicherheit bei Personen- und SachschĂ€den
Vergleichen, kostenlos und schnell

Als Veranstalter des Sommerfestes hat man so Ruhe ĂŒber sĂ€mtliche Planungen und mögliche ZwischenfĂ€lle, welche sich wĂ€hrend des Festes ereignen. Schnell auftreten können auch SchĂ€den an dem gemieteten bzw. reservierten GelĂ€nde, welches, sobald alles abgerĂ€umt ist, meist genauestens untersucht wird. Eingeschlagene Karabiner und große Pavillons hinterlassen meist sichtbare RĂŒckstĂ€nde, welche erst mit einer Reparatur vom Fachmann verschwinden. Sieht man sich die zahlreichen Faktoren an, welche zu Forderungen fĂŒr finanzielle Leistungen fĂŒhren können, sieht man schnell ein, warum eine Versicherung fĂŒr ein Sommerfest durchaus lohnenswert ist - als RĂŒckendeckung fĂŒr den Veranstalter und seine Mitarbeiter.