Wartezeiten zur Pflegerente

  • Pflegerenten haben höchst unterschiedliche Wartezeiten, welche bis zu 12 Jahre betragen können und somit nicht geeignet sind zum Abschluss von älteren Personen!
  • Bei ununterbrochenen Wechsel des Pflegerentenversicherers wird die Wartezeit angerechnet.
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnell vergleichen & berechnen
Prämierungen

Gesundheitsfragen zur Pflege Renten-versicherung


  • Körpergewicht / Größe
  • Chronische Erkrankungen
  • Schwere Krankheiten. Die Listen der verschiedenen Versicherer sind durchaus unterschiedlich, aber für den Kunden nicht einsehbar.
  • Die Gesundheitsfragen zur pflegerente unterscheiden sich nur geringfügig.
  • Wesentliche Unterschiede gibt es nur zu den Zeiträumen die erfragt werden. Hier schanken die Zeiträume zwischen 3/5/10 Jahren.

Besonderheiten zur Pflegerenten Versicherung


  • Bei Zahlungsschwierigkeiten kann der Beitrag auch ausgesetzt werden. 
  • Wer mit chronischen Erkrankungen oder möglicherweise schweren Erkrankungen kämpft sollte keinen Antrag stellen, sondern eine Vorabanfrage. Vorabanfragen beim Pflegerente Versicherer führen im Falle einer Ablehnung nicht zu einem abgelehnten Antrag und erlauben somit die wahrheitsgemäße Beantwortung beim nächsten Pflegerentenversicherer, dass keine Ablehnung eines Antrags bei einem anderen Pflegeversicherung vorliegt.

Stolpersteine zur Pflegerentenversicherung sind:

 

  • Falschangaben,  ob vorsätzlicher oder fahrlässiger Art führen auch nach jahrelangen Beiträgen zu Ihrer Pflegeversicherung zu einer Obliegenheitsverletzung. Bei Kenntniserlangung einer solchen Obliegenheitsverletzung kann die Private Pflegeversicherung Ihnen auch Jahre später ohne Leistungsverpflichtung kündigen und bereits geleistete Leistungen unter Aufrechnung mit Ihren Beiträgen zurückfordern!


Kommentar schreiben