Bauherren Versicherung Checkliste notwendiger Versicherung

Bauherren erhalten kurze Erklärungen zu Versicherungen welche bei Bauvorhaben benötigt werden.

 

Entsprechend den Empfehlungen von Öko Test eine kurze Zusammenstellung der notwendigen Versicherungen für Bauherren:

Unbebaute Grundstücke:

  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind hier erforderlich um vor folgenden Schäden zu schützen:
    • Ansprüche geschädigter Passanten, welche durch Äste oder Ziegelpfannen persönlich oder mit Ihrem Fahrzeug Schaden erlitten haben.
    • Schutz vor Ansprüchen der Eltern, deren Kinder nicht grob fahrlässig auf Ihr Grundstück gelangt sind und hier zu Schaden kamen.
    • Schutz vor Nutzern der Gehwege an Ihrem Grundstück bei Sturz z.B. Schneeglätte oder rutschiger Untergrund
    • Hier gibt es den passenden Vergleichsrechner Haus-/Grundbesitzer Haftpflicht:
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 

Ab Baugbeginn:

  • Hier wird zusätzlich nun eine Bauherrenhaftpflichtversicherung benötigt. Diese schützt vor:
    • Ansprüchen Dritter, welche nicht auf Ihrer Baustelle arbeiten (Besichtiger oder auch nicht autorisierte Betreter Ihrer Baustelle)
    • Mit einem guten Vergleichsrechner für Bauherrenhaftpflicht finden Sie schnell und einfach den besten Tarif!
  • Zusätzlich sollte man hier bereits entweder eine Rohbaufeuerversicherung abschliessen oder besser gleich die Gebäudeversicherung, welche auch die Feuerversicherung beinhaltet. Diese schützt Sie bei:
    • Feuer in an Ihrem Gebäude
    • Denkbare Fälle sind:
      • Feuer durch unterversicherte oder nicht versicherte Handwerker
      • Feuer durch Blitzschlag
    • Auch ein Feuer im Rohbau kann bereits hohe Werte vernichten!
    • Auf diesem Vergleichsrechner für Gebäudeversicherung finden Sie garantiert das beste Produkt!
  • Oft vergessen, aber wichtig für die Bauphase ist eine Bauleistungsversicherung. Dies ist wichtig für folgende Fälle:
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 

Ab Fertigstellung:

  • Unbedingt eine Gebäudeversicherung abschliessen. Als Käufer einer Immobilie haben Sie hierzu 4 Wochen Zeit eine neue Gebäudeversicherung abzuschliessen oder aber die alte Gebäudeversicherung zu übernehmen. Eine Gebäudeversicherung ist wichtig für folgende Fälle:
    • Brand
    • Sturm und Hagel (Nicht aber Photovoltaik)
    • Überspannungsschäden durch Blitzschlag
    • Wasserschäden, deren Ursache und Auswirkung sich im Haus befinden.
    • Gute Angebote auch hierzu im Vergleichsrechner Gebäudeversicherung
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 

 Bei Photovoltaik:

  • Hier gilt es entweder die bestehende Gebäudeversicherung zu erweitern oder aber besser noch eine seperate Photovoltaik Versicherung  abzuschliessen. Spezielle Versicherungen sind umfangreicher und kostengünstiger als Ergänzungen zur Gebäudeversicherung. Versichern kann man:
    • Feuer
    • Hagel und Sturm
    • Kurzschluss
    • Ertragsausfälle
    • Materialschäden
    • Sabotage udn Diebstahl
    • Einen schnellen Überblick erhält man über den Vergleichsrechner Photovoltaik

Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

Naturkatastrophen:

  • Hier wird von starken Regenfällen mit Schlamm oder Geröllschaden und natürlich Wasserschaden ausgegangen. Nicht gemeint sind Überschwemmungsgebiete. Versicherungen haben sehr detailierte Risikokarten zu Gebieten in welchen Sie Elementarversicherungen aufgrund des besonderen Risikos verweigern! Schutz findet man mit einer Elementarversicherung vor:
    • Überschwemmungsschäden durch Unwetter
    • Erdbebenschäden
    • Schneedruck
    • Lawinen (Geröll/Schlamm/Schnee)
    • Eine sehr sinnvolle Absicherung die als Zusatzpunkt im Vergleichsrechner Gebäudeversicherung angewählt werden kann.
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 

Sturmschäden:

  • Bei entsprechender Gebäudeversicherung oder Elementarversicherung versichert.
  • Allerdings ist darauf zu achten, dass Nebengebäude, welche nicht direkt mit dem versicherten Hauptgebäude baulich verbunden sind zusätzlich im Vertrag aufgenommen sind!
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 

Glasflächen:

  • Grundsätzlich sind normale Glasflächen in der Gebäudeversicherung versichert.
  • Nur wer besondere Glasflächen besitzt benötigt eine seperate Glasversicherung. Beispiele hierfür sind:
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 

Feuerschäden:

  • Sind grundsätzlich durch Feuerrohbauversicherung oder besser mit der Gebäudeversicherung abgedeckt.
  • Rabatte für Rauch und Feuermeldungen gibt es bei Gebäudeversicherungen nicht.
  • Bei größeren und öffentlichen Gebäuden sind Rauch- und Feuermelder jedoch gesetzlich verpflichtend und Voraussetzung für Schutz durch eine Gebäudeversicherung.
Jetzt kostenlos vergleichen, einfach und schnellvergleichen & berechnen

 


You have no rights to post comments